Verwaltungsaufwand reduzieren

Um Kosten zu sparen, wurde bislang die Arbeitsweise in produzierenden Abteilungen eines Unternehmens analysiert. Den verwaltenden Abteilungen wurde dabei wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Auch dort liegen Sparpotenziale, die nicht zu unterschätzen sind. Mit neuen Gesetzen und Anforderungen wächst in der Verwaltung der Aufwand. Dieser soll möglichst mit einem kleinem Personalstand bewältigt werden. Um wettbewerbsfähig zu sein, sollte eine Firma ihre Arbeitsweisen aktualisieren und effizienter gestalten. Dies gelingt heute mit einem breiten Angebot an Software. Die einmalige Investition und das Eingeben der Daten werden sich allerdings auszahlen. Mit einem ERP-System können Arbeitsabläufe digital hinterlegt, für mehrere Abteilungen abgespeichert und abgerufen werden. Klare Vorschriften und Unterlagen, die für jeden zugänglich sind, erhöhen die Effizienz ebenfalls immens. Mit einem digitalen Intranet können Handbücher und Arbeitsvorlagen einsehbar werden. Auch von unterwegs sind die Daten, beispielsweise mit einem Galaxy Mobilfunkgerät, sichtbar. Anstatt Zettel und Stift können mobile Geräte den bürokratischen Aufwand übernehmen. Dies spart letztendlich Personal, Zeit und Kosten. Die Einsparung kann zum Beispiel in entwicklungsorientierte Projekte reinvestiert werden.

In der Verwaltung Prozesse digitalisieren
Den Büroalltag mit mobilen Geräten bewältigen