Schlagwort-Archiv: Krise

Wirtschaftswachstum in Deutschland

Wirtschaftswachstum in Deutschland: es geht weiter

Während der Wirtschaftskrise war Wirtschaftswachstum in Deutschland etwas, an das die meisten Leute lieber nicht denken wollten. Das BIP (Bruttoinlandsprodukt) schrumpfte stetig, Arbeitsplätze gingen verloren und immer mehr Menschen sahen sich von Armut bedroht. In den letzten Jahren hat sich dieses Bild nun stark verändert. Die Konjunktur brummt. Im letzten Jahr war das Wirtschaftswachstum in Deutschland stark und stetig, ein Trend der sich auch auf der Börse widerspiegelte – und das trotz Energiewende. Natürlich gab es nun zum Jahresbeginn 2016 einige schlechte Nachrichten: der Dividendenausfall von RWE und eine schwächelnde chinesische Wirtschaft, die den deutschen Export verringerte. Doch all das kann die deutsche Wirtschaft nicht dauerhaft bremsen. Die Nachwirkungen der Krise werden mehr und mehr abgeschüttelt. Deutschland ist nach wie vor eines der reichsten Länder der Welt und der Wirtschaftsmotor der EU, auch wenn das Wachstum dieses Jahr im Vergleich etwas geringer war. Selbst die Schuldenprobleme werden dank schwarzer Null in Grenzen gehalten. Für die deutsche Wirtschaft scheint es nur noch eine Richtung zu geben: nach oben. Eine andere Einschätzung hat die Welt gibt es hier.